Bitte Thema auswählen:

Info 08/2019 - HfÖD – Einsichtnahme in Qualifikationsprüfung Teil I

Evaluierung transparent und offen gestalten

Innenminister Herrmann ermöglichte aufgrund einer DPolG Initiative die probeweise Einsichtnahme in die QP I für 2018 und 2019. Diese sollten anschließend jeweils evaluiert und auf der Basis der Ergebnisse über die Fortführung der Einsichtnahme entschieden werden.

Das IM wollte für 2018 eine Evaluierung mittels eines Fragebogens durchführen, der sich nur an die Studierenden richten sollte, die auch von der Einsichtnahme Gebrauch gemacht haben. Dies kritisierte die DPolG als unzureichend. Die Fragebogenaktion wurde gestoppt.

Die DPolG setzt sich dafür ein, dass ALLE Studierenden des Jahrgangs in die Evaluierung einbezogen werden. Zudem machte die DPolG ergänzende, inhaltliche Vorschläge zum Fragebogen.

Herrmann versicherte der DPolG, dass für ihn eine neutrale und umfassende Evaluierung außer Frage steht und diese auch gewährleistet wird.

DPolG – Deinetwegen!

Download als PDF