Bitte Thema auswählen:

Info 30/2020 Erfolg der DPolG – Ausweitung der Testungen bei Polizeibeschäftigten!

Erfolg der DPolG – Ausweitung der Testungen bei Polizeibeschäftigten!

Bereits im April hat die DPolG Bayern gefordert, flächendeckende Testungen bei Kolleginnen und Kollegen durchzuführen. Wir wollen, dass neben anlassbezogenen Untersuchungen auch verdachtsunabhängige Tests durchgeführt werden.

Die Ansteckungsgefahr für Polizeibeschäftigte ist deutlich größer, als dies beim Durchschnittsbürger der Fall ist.

Das Finanzministerium ist unserer Forderung nachgekommen und es können sich nun u.a. auch Angehörige der bayerischen Polizei auf eigenen Wunsch – auch bei Symptomfreiheit und sofern Kapazitäten beim ärztlichen Dienst vorhanden sind, testen lassen.

Die Verbände wurden gebeten, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in geeigneter Weise über das bestehende Testverfahren zu informieren. Die Kosten für die Testungen tragen die jeweiligen Verbände aus dem zugewiesenen Budget.

DPolG - Deinetwegen!