Die Blaue Mail der DPolG Bayern 25/2015

Inhalt:

1. Beförderungsauswahl Januar 2016
2. IGVP Landessicht für Schichtdienstleistende
3. Arbeitszeitkorridor bei 12-Std.-Diensten
4. Polizeispiegel 12/2015 ist online

Beförderungsauswahl Januar 2016

Mindestvoraussetzungen

Beförderung nachA9A9 ZulageA10 § 13 FachV-Pol/VSA 11 § 13 FachV-Pol/VS
Letzte BU7 Punkte14 Punkte in A 911 Punkte in A9/Z14 Punkte
doppelt gewichtete Einzelmerkmale aus 
letzter BU
35 Punkte68 Punkte56 Punkte68 Punkte
Vorletzte BU8 Punkte10 Punkte8 Punkte10 Punkte
Sonstige Voraussetzungen schwerbehindert im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX oder mindestens 46 Monate in A 9schwerbehindert im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX oder mindestens 47 Monate in A 9/Zschwerbehindert im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX oder mindestens 100 Monate in A 10
Dienstzeit seit dem allgemeinen Dienstbeginnmindestens 124 Monate
Beförderungsfähig1643.1175591.175
Befördert werden84486132

DPolG - immer informiert

IGVP Landessicht für Schichtdienstleistende

Verbände gewähren Zugriffsrecht

Die DPolG hat die Freigabe der IGVP Landessicht für Schichtdienstleistende gefordert.

Innenminister Herrmann teilt hierzu mit, dass er unsere Auffassung teilt, bei der Vergabe
landesweiter Zugriffsrechte aber auch die Belange des Datenschutzes zu würdigen sind.

Der Minister will die Vergabe der Zugriffsrechte bei den Verbänden belassen, da diese strukturbedingt variieren können.

Für eine Vereinfachung der Sachbearbeitung (größeres Sichtfeld – größerer angezeigter Personenkreis – schnellere Personenerfassung im IGVP) ist eine Aufhebung der Vergabequote aber dringend notwendig.

DPolG – für euch im Einsatz!

Arbeitszeitkorridor bei 12-Std.-Diensten

Arbeitszeitkorridor bei 12-Std.-Diensten

Die Behauptung, HPR und IM hätten vereinbart die 12-Std.-Dienste zum 31.12.2015 abzuschaffen, ist falsch.

Die DV Arbeitszeitkorridor regelt, dass Ende 2015 bei 12-Std.-Diensten der 15min.- Arbeitszeitkorridor wegfällt.

Zur Verdeutlichung:

Der 15min.-Arbeitszeitkorridor fällt weg – nicht der 12-Stunden-Dienst!

Die DPolG setzt sich dafür ein, dass dieser Arbeitszeitkorridor bis auf weiteres – mindestens bis zum Abschluss der Erprobung von Arbeitszeitmodellen – gewährt wird.

DPolG – immer richtig informiert!

Polizeispiegel 12/2015

Die Ausgabe 12/2015 steht auf unserer Homepage zum Schmökern und Download bereit.

Polizeispiegel 12/2015