Bitte Thema auswählen:

Info 07/2020 Corona-Virus beeinträchtigt unser tägliches Leben

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

SARS-CoV-2 hat unser aller Leben durcheinander gebracht. Nicht nur privat, sondern auch dienstlich.

In den letzten Tagen haben uns über verschiedene Kanäle (Instagram, Facebook, WhatsApp) Eure Sorgen und Nöte erreicht. Sei es die Frage nach genug Schutzausstattung, die Frage nach Konzepten für so einen Katastrophenfall oder auch bange Fragen nach den Prüfungen in den BPA´s.

Wir als DPolG Bayern sind mit unseren Funktionsträgern, auch von der Jungen Polizei, seit Tagen immer wieder in Gesprächen mit den Verantwortlichen im  Innenministerium und auch mit den Behördenleitungen vor Ort, um eure Fragen und Sorgen vorzutragen, Lösungen zu suchen und Abhilfe zu schaffen.

Jederzeit könnt Ihr Eure DPolG-Ansprechpartner bei Euch vor Ort kontaktieren oder uns über die bekannten Social Media-Kanäle anschreiben.

Wir sind für Euch in dieser schwierigen Situation immer da.

Bleibt gesund!


Rainer Nachtigall
Landesvorsitzender