Bitte Thema auswählen:

Info 19/2020 - Lockerungen des Dienstsportverbotes werden geprüft

Infolge der beginnenden Corona-Pandemie hat das StMI ein Verbot des Dienstsportes verfügt.

Mittlerweile wurden die Aufenthaltsbeschränkungen durch die Staatsregierung abgemildert. Daher hat die DPolG den Hauptpersonalrat (HPR) gebeten, sich ebenfalls für Lockerungen des Dienstsportverbotes einzusetzen.

Die entsprechende Kontaktaufnahme des HPR mit dem Landespolizeipräsidenten hat dazu geführt, dass das StMI zur Vorbereitung der Lockerung des Dienstsportverbots das Präsidium der Bereitschaftspolizei und das Sportkuratorium mit der Definition von Sportarten und deren Rahmenbedingungen beauftragt hat.

Deshalb geht die DPolG davon aus, dass es im Mai zu den beabsichtigten Lockerungen kommen könnte. Damit wäre Dienstsport dann wieder unter eingeschränkten Rahmenbedingungen möglich.

Download als PDF

DPolG – wir kümmern uns!