Bitte Thema auswählen:

Info 22/2020 Behördliches Gesundheitsmanagement

Behördliches Gesundheitsmanagement

unter gewissen Voraussetzungen auch wieder möglich

Nachdem zum Monatsbeginn der Dienstsport in einem ersten Schritt möglich ist, können auch sportliche Betätigungen im BGM wieder durchgeführt werden.

Es gelten in dieser Phase die gleichen Vorgaben, wie bei der Durchführung des Dienstsportes:

Disziplinen:

•       Ausdauertraining

(Ausdauerlauf, Crosslauf, Inline-Skating, Radfahren,

Walking / Nordic Walking)

•       Krafttraining im Freien

            (Fitness- und Funktionsgymnastik)

Vorgaben:

  • nur  im Freien
  • nur mit zwei Personen
  • Gruppenbildungen sind zu vermeiden
  • Mindestabstand von 1,5 m
  • keine Kontakt- und Mannschaftssportarten oder Partnerübungen
  • Benutzung des Nass- und Umkleidebereiches nur unter Einhaltung

des Mindestabstandes und der allgemeinen Hygienevorschriften

Zur Wiederaufnahme anderer Themenfelder des BGM, wie Seminare, Vorträge … finden aktuell noch Abstimmungen statt.