Bitte Thema auswählen:

Info 38/2017 - Informationen zum Ministergespräch i.S. „Neue Arbeitszeitmodelle“

Staatsminister Herrmann hatte HPR und Berufsvertretungen zu einer weiteren Besprechung ins Ministerium eingeladen, bei der es u.a. um die Auswertung des Evaluierungsberichtes und unseren weiteren Vorschlägen zu „Arbeitszeitmodellen“ ging.

67 Dienststellen und Organisationseinheiten (z.B. OED, DHF etc.) hatten sich an der Pilotierung beteiligt, davon haben 14 Dienststellen die Pilotierung aus verschiedensten Gründen abgebrochen. Einige votierten für die Fortführung des erprob-ten Modells, andere für die Rückkehr zum vorherigen Schicht-modell. Die Dienststellen mit geringer Schichtstärke hatten die meisten Probleme bei der Pilotierung der neuen Arbeitszeit-vorgaben.

Im Gespräch verwiesen GdP und DPolG auf ihre „Gemeinsame Erklärung vom 13.09.2017“. Es wurden dann diverse Vorschläge und Ausnahmemöglichkeiten diskutiert, ohne dass es zu einem Ergebnis kam.

Minister Herrmann beauftragte die AG AZM aktuelle Zahlen zu erheben und die eingebrachten Vorschläge zu prüfen.
In Kürze wird es zu weiteren Gesprächen kommen.

Download als PDF