Bitte Thema auswählen:

Info 45/2020 - TAUVE-Test: Abschluss neue bayernweite DV

Die DPolG hat beim Innenministerium nach der Umstellung des Auswahlverfahrens von der 2. QE in die 3. QE bereits seit Längerem mehr Transparenz eingefordert.

Deshalb hatten die HPR-Vertreter der DPolG nach Unstimmigkeiten zum Verfahren die Aufkündigung der alten Dienstvereinbarung (DV) durch den HPR initiiert.

Mit Erfolg konnte der HPR nun eine neue DV mit dem Innenministerium abschließen, in der das gesamte TAUVE-Verfahren transparent dargestellt wird. Hiervon profitieren alle Beteiligten.

Ohne diese neue DV hätten künftige TAUVE-Verfahren gar nicht mehr durchgeführt werden können. Somit haben nun alle Seiten Klarheit und auch Sicherheit im Verfahren.

Download als PDF

DPolG – Am Puls der Zeit