Bitte Thema auswählen:

Siko München 2015

Munich Security Conference 2015 - auch die DPolG war im Einsatz

Wie schon in den Vorjahren war die DPolG München, unterstützt vom Landesverband und mehreren
anderen Bezirksverbänden während der 3-tägigen Sicherheitskonferenz bei den Einsatzkräften. Wir
haben die Unterkünfte der auswärtigen Unterstützungskräfte angefahren, um dort Informationsmaterial über die Einsatzörtlichkeit abzugeben und auch kleinere Snacks bereitzulegen.
Im Einsatzraum suchten wir die draußen in der wieder mal eisigen Kälte arbeitenden Kolleginnen und
Kollegen auf, nahmen Kontakt zu den Einsatzleitungsebenen auf und auch die Hotelwachen wurden
von unseren DPolG-Betreuungsteams aufgesucht.

Dabei ergaben sich viele gute Kontakte und Gespräche und wieder einmal erwies es sich, das wir als Polizei ein gutes Team bilden, auch und gerade dann, wenn die Belastungen hoch sind.

Namentlich dankend erwähnt seien vom DPolG Helferteam Alfred Kammermeier, Max Steinkirchner, Jörg Loewendorf, Herbert Mohaupt, Gregor Lihotzky, Angela Spänle, Carin Heiß, Heinz-Peter Hofmann, Toni Regensperger und unser Bezirksvorsitzender Jürgen Ascherl vom BV München, Edi Dosch, Max Meyer und Peter Dittmann vom BV Bereitschaftspolizei sowie Kurt Weis vom BV Landesbehörden. Sven Melchior mit einer Gruppe der JuPo verteilte bis nach Mitternacht Energy- Drinks. Hervorragend geholfen haben uns wieder die Mitarbeiter(innen) unserer Landesgeschäftsstelle. Auch sowohl der Landes- als auch der Bundesvorsitzende ließen es sich wieder nicht nehmen, uns durch persönliche Mithilfe zu unterstützen. Danke auch an Alle nicht namentlich Erwähnten.

Wir hoffen, dass der Einsatz für unsere Kolleginnen und Kollegen auch persönlich gut gelaufen ist und
sich insbesondere niemand schwerere Verletzungen zugezogen hat. Dank und Respekt an Alle, die
dazu beitrugen, diese Großeinsatzlage in bewährter Manier zu bewältigen!

Stephan Berninger, BV München