Mitglied werden
Aktuelles
  • Tarif
  • Info
  • Karriere
24.02.2021 08:09

Höhergruppierung im IT/KT-Bereich nur auf Antrag möglich!

Im Bereich der Tarifgemeinschaft deutscher Länder gelten seit Jahresbeginn 2021 neue Tätigkeitsmerkmale für die Beschäftigten in der Informations- und Kommunikationstechnik. Diese Veränderungen können zu Höhergruppierungen führen.

Betroffene sollten ihre Eingruppierung vom Arbeitgeber zunächst überprüfen lassen. Eine mögliche Höhergruppierung muss dann bis spätestens 31.12.2021 (Ausschlussfrist) bei der personalverwalten-den Dienststelle rückwirkend zum 01.01.2021 schriftlich beantragt werden. Ohne Antragstellung bleibt die bisherige Eingruppierung bestehen. Eine automatische Überprüfung erfolgt nicht.
Bei Antragstellung kann es zu einer Höhergruppierung kommen, aber auch zu Nachteilen, beispielsweise bei der Jahressonderzahlung, bei Zulagen und beim Strukturausgleich.

zurück zur Übersicht

Auch interessant

Immer auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren

Mehrmals im Jahr informieren wir gesammelt über Aktuelles aus dem Bereich Polizei und DPolG.
Jetzt NEWSLETTER ABONNIEREN!

Newsletter bestellen