Mitglied werden
Aktuelles
  • Tarif
  • Info
25.11.2020 14:02

Info 50/2020 Neues Gewaltschutzkonzept - Polizeiangestellte mit im Boot

„Jetzt sind auch unsere Polizeiangestellten im Boot, wenn diese gewaltsam im Dienst verletzt werden!“ freut sich Carolin Klinger, die Sprecherin der DPolG Tarifkommission. “Auch für sie ist nun die sogenannte Erfüllungsübernahme bei Schmerzensgeldansprüchen möglich.“

Wie der bayerische Finanzminister Albert Füracker und BBB-Vorsitzender Rainer Nachtigall mitteilten, hat die Arbeitsgruppe aus dem Finanzministerium und dem Bayerischen Beamtenbund ein neues, ressortübergreifendes Gewaltschutzprogramm erstellt. Neben unterschiedlichen Hilfestellungen für alle im
öffentlichen Dienst Beschäftigten, sieht das Konzept gerade im Polizeibereich vor, dass die Erfüllungsübernahme bei Schmerzensgeldforderungen nun auch für Polizeiangestellte angewendet wird.

„Wir erweitern damit den Bezieherkreis für diese Möglichkeit, was aber noch aussteht, ist ein Abbau der Hürden bei der Erfüllungsübernahme insgesamt!“, rügt der DPolG Landesvorsitzende Jürgen Köhnlein.

Dennoch hat die DPolG Tarifkommission geliefert! Ein Punkt des 15–Punkte-Forderungskatalogs ist somit erfüllt!

Noch mehr Informationen: www.bbb-bayern.de/service/mitarbeiterschutz-vor-gewalt/

DPolG – #amPulsderZeit

zurück zur Übersicht

Auch interessant

Immer auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren

Mehrmals im Jahr informieren wir gesammelt über Aktuelles aus dem Bereich Polizei und DPolG.
Jetzt NEWSLETTER ABONNIEREN!

Newsletter bestellen