Mitglied werden
Aktuelles
  • Junge Polizei
  • Tarif
  • Info
29.11.2021 14:15

Tarifabschluss: Angriff auf Eingruppierung abgewehrt!

Die Arbeitgeberseite konnte sich mit ihrer Forderung, über den Arbeitsvorgang die Eingruppierung der Beschäftigten strukturell zu verschlechtern, nicht durchsetzen. Der Tarifabschluss beinhaltet daher vor allem Folgendes:
  • Lineare Entgelterhöhung: 2,8 Prozent zum 01.12.2022
  • 1.300 Euro Corona-Sonderzahlung (steuer- und abgabenfrei, spätestens im März 2022), für Teilzeitbeschäftigte anteilig.
  • Auszubildende: Erhöhung der Ausbildungsentgelte um 50 Euro und 650 Euro Corona-Sonderzahlung

Die Laufzeit der Entgeltregelungen beträgt 24 Monate bis zum 30.09.2023. Finanz- und Heimatminister Albert Füracker hat bereits angekündigt, das Ergebnis des Tarifabschlusses 1:1 auf die Beamtinnen und Beamten in Bayern zu übertragen.

zurück zur Übersicht

Auch interessant

Immer auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren

Mehrmals im Jahr informieren wir gesammelt über Aktuelles aus dem Bereich Polizei und DPolG.
Jetzt NEWSLETTER ABONNIEREN!

Newsletter bestellen