Mitglied werden
Aktuelles
  • Info
23.12.2020 13:32

Info 57/2020 - Anteilnahme und Solidarität: Anbringung Trauerflor

Die bayerische „Polizeifamilie“ trauert in den letzten Wochen um die beiden Kollegen, die bei einer Unfallaufnahme auf der BAB A 6 ums Leben gekommen sind.

Dieses tragische Ereignis hat eine Welle der Anteilnahme und Solidarität ausgelöst. Aber auch kritische Stimmen wurden wegen der uneinheitlichen Praxis zur Anbringung des Trauerflors am Streifenwagen laut.

Die DPolG hat sich des Themas angenommen und den Hauptpersonalrat gebeten, die aktuelle Regelungslage abzuklären und sich für eine Aktualisierung einzusetzen.

Ziel der DPolG ist es, dass die bayernweite Anbringung des Trauerflors an jedem Streifenwagen nicht nur bei Gewaltdelikten, sondern auch bei Unglücksfällen durch das Innenministerium angeordnet wird.

DPolG – #amPulsderZeit

zurück zur Übersicht

Auch interessant

Immer auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren

Mehrmals im Jahr informieren wir gesammelt über Aktuelles aus dem Bereich Polizei und DPolG.
Jetzt NEWSLETTER ABONNIEREN!

Newsletter bestellen