Forum

Mit ihren Foren, in deren Mittelpunkt jeweils ein aktuelles Thema steht, bietet die DPolG eine kommunikative Informationsplattform an, die politische Mandats- und Entscheidungsträger, Repräsentanten der Justiz, Verbände, Wissenschaft und Lehre mit der Polizeiführung und der Polizeibasis zusammenführen soll.


Bisherige Foren der DPolG Bayern:
>>Gewalt gegen Polizeibeamte (2008)
>>Extremsituation Amoklauf (2009)
>>Wenn Polizeidienst krank macht (2010)
>>GrenzFall Schengen (2011)
>>Politischer und religiöser Extremismus – Stresstest für den Rechtsstaat (2012)
>>Polizei und Soziale Netzwerke (2013)

2014 - Tatort Internet

Unser Landesgeschäftsführer Matthias Godulla konnte für unser diesjähriges Forum wieder fachkundige Referenten gewinnen.

Im Einzelnen:

Mit „Cybercops“ gegen „Cybercrime“ – Bayerns Offensive gegen Internetkriminalität

Prof. Dr. Wilhelm Schmidbauer Landespolizeipräsident, Bayerisches  Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Rechtliche Herausforderungen bei Bekämpfung der Internetkriminalität

Dr. Wolfgang Bär, Ministerialrat, Bayerisches Staatsministerium der Justiz

„Tatort Internet“ – Prävention und Strafverfolgung

Günter Seibold, Kriminaloberrat, Bayerisches Landeskriminalamt

Bedrohungen durch Cyberterrorismus, -extremismus und -spionage

Dipl.-Inf. Frank Tietze, Universität der Bundeswehr München

Surfen ohne Risiko – Gefahren und Verhaltensregeln

Cem Karakaya, Polizeipräsidium München

 

Ein ausführlicher Bericht über diese Veranstaltung findet sich im Polizeispiegel 1-2/15 (Seite 4 - 7)