NACHGEFRAGT 04/2019

Ein Thema, dass immer wieder an uns herangetragen wird:

Wo kann ich bei Behörden mein E-Auto aufladen und was kostet das?

Es gab hierzu eine schriftliche Anfrage der Abgeordneten Katharina Schulze und Dr. Markus Büchler an den bayerischen Landtag.

Im Ergebnis ist festzustellen, dass es mittlerweile bayernweit in allen größeren Städten bei verschiedenen Behörden in Summe über 150 Stromtankstellen gibt. Alle Bedienstete des Freistaates Bayern können an den Ladestationen ihrer unmittelbaren Beschäftigungsdienststelle ihr Fahrzeug während der Arbeitszeit kostenfrei „auftanken.“ 

An weiteren etwa 50 Standorten in Bayern ist die Errichtung eines Ladepunktes geplant.

Landtagsanfrage inklusive Anlagen als Download auf der Homepage.

PDF zum Aushang