Unter Karriere im Beruf hat jeder so seine eigene Vorstellung. Karriere - berufliches Fortkommen ist in der Bayer. Polizei grundsätzlich möglich. In der Schutzpolizei wie Kriminalpolizei oder in der Verwaltung, im Aufstieg von der 2. QE in die 3.QE und sogar weiter in die 4. QE, als Direkteinsteiger oder Aufsteiger, als Arbeitnehmer und Beamter, als Akademiker oder anderen Schulausbildungen.

Als DPolG arbeiten wir daran, die Möglichkeiten immer weiter zu verbessern. Dabei haben wir ein besonderes Augenmerk auf die Transparenz und die Rechtssicherheit der Verfahren. Zusammen mit unserem Dachverband, dem Bayerischen Beamtenbund setzen wir uns für die Festigung des Berufsbeamtentums und beamten- wie versorgungs- und besoldungsrechtliche Verbesserungen ein.

In unserem gewerkschaftlichen Engagement stehen dabei die Bewältigung von Arbeitnehmer- und Beamtenrechtliche Herausforderungen gleichrangig nebeneinander.

Unter dieser Rubrik haben wir gewerkschaftliche Infos zu Besoldung und Einkommen, Aufstieg, Beförderung, Beurteilung und Stellbesetzung zusammengefasst.

Die aktuell gültigen Beförderungsbewährungszeiten (Mindestwartezeiten) gibt es hier als Download.

Info 08/2019 - HfÖD – Einsichtnahme in Qualifikationsprüfung Teil I

Evaluierung transparent und offen gestalten

Innenminister Herrmann ermöglichte aufgrund einer DPolG Initiative die probeweise Einsichtnahme in die QP I für 2018 und 2019. Diese sollten anschließend jeweils evaluiert und auf der Basis der Ergebnisse über die Fortführung der Einsichtnahme entschieden werden.

Das IM wollte für 2018 eine Evaluierung mittels eines Fragebogens durchführen, der sich nur an die Studierenden richten sollte, die auch von der Einsichtnahme Gebrauch gemacht haben. Dies kritisierte die DPolG als unzureichend. Die Fragebogenaktion wurde gestoppt.

Die DPolG setzt sich dafür ein, dass ALLE Studierenden des Jahrgangs in die Evaluierung einbezogen werden. Zudem machte die DPolG ergänzende, inhaltliche Vorschläge zum Fragebogen.

Herrmann versicherte der DPolG, dass für ihn eine neutrale und umfassende Evaluierung außer Frage steht und diese auch gewährleistet wird.

DPolG – Deinetwegen!

Download als PDF