Unter Karriere im Beruf hat jeder so seine eigene Vorstellung. Karriere - berufliches Fortkommen ist in der Bayer. Polizei grundsätzlich möglich. In der Schutzpolizei wie Kriminalpolizei oder in der Verwaltung, im Aufstieg von der 2. QE in die 3.QE und sogar weiter in die 4. QE, als Direkteinsteiger oder Aufsteiger, als Arbeitnehmer und Beamter, als Akademiker oder anderen Schulausbildungen.

Als DPolG arbeiten wir daran, die Möglichkeiten immer weiter zu verbessern. Dabei haben wir ein besonderes Augenmerk auf die Transparenz und die Rechtssicherheit der Verfahren. Zusammen mit unserem Dachverband, dem Bayerischen Beamtenbund setzen wir uns für die Festigung des Berufsbeamtentums und beamten- wie versorgungs- und besoldungsrechtliche Verbesserungen ein.

In unserem gewerkschaftlichen Engagement stehen dabei die Bewältigung von Arbeitnehmer- und Beamtenrechtliche Herausforderungen gleichrangig nebeneinander.

Unter dieser Rubrik haben wir gewerkschaftliche Infos zu Besoldung und Einkommen, Aufstieg, Beförderung, Beurteilung und Stellbesetzung zusammengefasst.

Die aktuell gültigen Beförderungsbewährungszeiten (Mindestwartezeiten) gibt es hier als Download.

Info 18/2017 - Abschlagsfreier Antragsruhestand - Verbesserungen erreicht

Die Voraussetzung für den abschlagsfreien Antragsruhestand nach 20 Jahren Schichtdienst wurde infolge der DuZ-Erhöhung zum 1.1.2017 auf eine jährliche Mindeststundenzahl für Nacht-, Sonntags- und Feiertagsdienst umgestellt.

Im Rahmen der rechtlichen Vorgaben konnte die DPolG in konstruktiven Gesprächen mit Vertretern des Finanzministeriums deutliche Verbesserungen im Vollzug erreichen:

  • Erhalt der bislang zurückgelegten Zeiten.
  • Berücksichtigung von Teilzeit und Mutterschutz.
  • Anrechnung beim "qualifizierten" Dienstunfall, insbesondere infolge "tätlicher rechtswidriger Angriffe".
  • Anteilige Anerkennung beim

    • erstmaligen Wechsel von der Ausbildung in den Einzeldienst,
    • Wechsel vom "sonstigen belastenden unregelmäßigen Dienst" in den Schicht-/Wechselschichtdienst,
    • Eintritt in den Ruhestand.

PDF zum Download

DPolG - Deinetwegen!