Unterfranken

Bezirksvorsitzender

Thorsten Grimm
PP Unterfranken

Tel: 0931 / 457-1454

Kontakt aufnehmen

Stellv. Bezirksvorsitzender

Benjamin Hubka
PI Schweinfurt

Tel: 09721 / 202 - 2092

Kontakt aufnehmen

1. stellv. Bezirksvorsitzender

Thomas Lintl
PI Würzburg-Stadt

Tel: 0931 / 457 - 2035

Kontakt aufnehmen

Stellv. Bezirksvorsitzender

Markus Schlemmer
KPI Aschaffenburg

Tel: 06021 / 857 - 1700

Kontakt aufnehmen

ZAHLEN, DATEN, FAKTEN:

Im unterfränkischen Bezirksverband sind die aktuellen DPolG-Mitglieder des Polizeipräsidiums Unterfranken organisiert. Das Präsidium Unterfranken wird als Flächenpräsidium bezeichnet.
Die seit Jahren angespannte Personalsituation in den unterfränkischen Polizeidienststellen, insbesondere die teils schwierigen demografischen Entwicklungen u. a. am bayerischen Untermain, sind ständige Herausforderungen gewerkschaftlicher Tätigkeiten.
Der Bezirksverband Unterfranken steht unter dem Vorsitz von Thorsten Grimm und seinem 1.Stellvertretern Thomas Lintl sowie Benjamin Hubka und Markus Schlemmer. Hubert Froesch ist seit 31.10.2019 Ehrenvorsitzender des BV Unterfranken. Zum gleichen Datum wurden Herbert Bischoff und Joachim Schinzel zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Der Bezirk untergliedert sich in die vier Kreisverbände Aschaffenburg (Vorsitzender Peter Wetzel, PI Obernburg), Main-Spessart (Thomas Kraft, EZ Unterfranken), Schweinfurt (Benjamin Hubka, PI Schweinfurt) und Würzburg (Holger Fiederling, PI Würzburg-Land).

Ein Blick lohnt sich immer auf die unterfränkische Internetseite www.dpolg-unterfranken.de oder die Facebookseite DPolG Unterfranken.

Der BV stellt mit dem stellvertretenden Vorsitzenden Thomas Lintl ein festes Mitglied im Hauptpersonalrat beim BStMI und den Vorsitzenden der bayerischen Polizeistiftung.

Insgesamt stellt die DPolG in Unterfranken sechs von 17 Personalräte. Es handelt sich um Hubert Froesch (freigestellt), Benjamin Hubka (freigestellt), Thorsten Grimm (freigestellt), Thomas Lintl (PI Würzburg-Stadt - freigestellt), Holger Fiederling (PI Würzburg-Land) und Peter Wetzel (Pi Obernburg).