Mitglied werden
Aktuelles
  • Junge Polizei
  • Info
20.01.2022 13:14

„Jobrad“ soll 2022 kommen

Immer wieder haben DPolG-Mitglieder nach der Möglichkeit einer Teilnahme an „Jobrad“ gefragt. Diese auf einer Entgeltumwandlung basierenden Fahrradleasingmodelle sind bisher nur in der Privatwirtschaft und im kommunalen Bereich möglich.

Der gemeinsame Einsatz der DPolG mit ihrem Dachverband Bayerischer Beamtenbund war erfolgreich: Das „Jobrad“ soll 2022 eingeführt werden. Der Entwurf zur Änderung des Bayerischen Klimaschutzgesetzes 2021
beinhaltet eine Änderung des Bayerischen Besoldungsgesetzes. Dort soll für Beamtinnen und Beamten die Möglichkeit der Teilnahme an „Jobrad“ eröffnet werden. Wir berichten, sobald hier nähere Ausführungen erarbeitet werden.
Gleichzeitig werden wir uns dafür einsetzen, dass dieses Modell auch auf den TV-L übertragen wird. Auch wenn der Nutzen von „Jobrad“ in diesem Bereich geringer ist, da durch die Entgeltumwandlung für das Bike-Leasing keine zusätzliche betriebliche Altersversorgung geschaffen wird.
Am Ende gilt es, dass ein Angebot besteht – ob und wie es genutzt wird, entscheidet dann jeder selbst!

zurück zur Übersicht

Immer auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren

Mehrmals im Jahr informieren wir gesammelt über Aktuelles aus dem Bereich Polizei und DPolG.
Jetzt NEWSLETTER ABONNIEREN!

Newsletter bestellen