Mitglied werden
PRW21



Unsere Positionen und Forderungen - örtlicher Personalrat der IV. Bereitschafts­polizei­abteilung der Bayerischen Polizei

FÜR MEHR DIGITAL­ISIERUNG IN DER POLIZEI­AUSBILDUNG + BESSERES WLAN FÜR ALLE

AUSBILDUNG
AM PULS DER ZEIT

Die Digitalisierung und der damit einhergehende, technische Fortschritt, gehen nicht spurlos an unserer Abteilung vorüber. Wir sollten auf diesen „Zug aufspringen“, um auch in Zukunft ein moderner Ausbildungs- und Einsatzstandort zu sein.

Weil wir dran bleiben!

Grundlage dafür ist eine solide, zeitlich und fachlich abgestimmte Fortbildung aller, die mittels neuer Medien Aus- und Fortbildung in unserer Abteilung betreiben. Die Erstellung moderner, digitaler Inhalte erfordert Zeit, die auch in im Dienstbetrieb Berücksichtigung finden muss. Im EDV-Sektor und im Bereich IuK hat sich unheimlich viel getan. Hier brauchen wir mehr Fachpersonal, um die Aufgabenmehrung schultern zu können.

Grundvoraussetzung ist ein leistungsstarkes WLAN

Zur Digitalisierung gehört auch ein funktionierendes WLAN für alle. Hier hat sich zwar schon einiges getan, schlussendlich ist die Leistung des Bayern-WLAN in der IV. BPA Nürnberg aber noch immer nicht ausreichend. Wir setzen uns für ein gutes WLAN für alle in unserer Abteilung ein.

WIR bleiben für EUCH am Ball!



FÜR MEHR FLEXIBILITÄT BEI ARBEITSZEIT UND -ORT

MEHR FLEXIBILITÄT IM
HOMEOFFICE

Home-Office (oder im Fachjargon „Wohnraum- und Telearbeit“ genannt) ist derzeit in aller Munde, wird von den Politikern sogar eingefordert.

Homeoffice – Weiterhin die Vorteile nutzen

Auch nach Corona sollten wir - unter Beachtung der dienstlichen Notwendigkeiten in unserer Abteilung - die Vorteile von Home-Office und Flexi-Tagen nutzen.

Einfach weiter gedacht!

Eine riesige Chance, Beruf und Familie noch besser in Einklang zu bringen, das tägliche Verkehrsunfallrisiko zu mindern, Besprechungstourismus zu minimieren und der Umwelt Gutes zu tun.

WIR bleiben für EUCH am Ball!



FÜR VERSTÄRKUNG VON GESUNDHEITS­FÖRDERNDEN MASSNAHMEN

DEINE GESUNDHEIT!

Die Corona-Pandemie zeigt uns deutlich, die wertvollen Vorteile eines stabilen Immunsystems auf.

Gesunder Arbeitsplatz

Wir setzen uns dafür ein, dass BGM (Betriebliches Gesundheitsmanagement) weiterhin für alle Beschäftigten ermöglicht und gefördert wird. Darüber hinaus muss die Gesundheitsprävention am Arbeitsplatz (z.B. Anschaffung höhenverstellbarer Schreibtische, Gesundheitsvorträge, Arbeitsschutz) weiter vorangetrieben werden.

Gesunde Ernährung

Hierzu muss die Küche weiterhin mit den erforderlichen Rahmenbedingungen ausgestattet werden, um für ein ausgewogenes und hochwertiges Ernährungsangebot sorgen zu können!

WIR bleiben für EUCH am Ball!



FÜR INVESTITIONEN IN GEBÄUDE­SANIERUNGEN

DEINE ARBEIT, DEIN LEBEN
DEIN UMFELD

Seit Jahren bewegt sich gerade im Bausektor in unserer Abteilung viel. Die ZKW und die ZWW wurden erneuert und das Lehrsaalgebäude sowie der Anbau des Hochhauses wurden energetisch saniert. Das Unterkunftsgebäude des 42. und 45. AS wurde neu errichtet. Das Gebäude des Führungsstabes wird derzeit renoviert und ist bald bezugsfertig. Aktuell wird ein neues Wirtschaftsgebäude geplant und eine Machbarkeitsstudie für das Hochhaus erstellt. All das sind hervorragende Entwicklungen, die wir nachdrücklich unterstützen.

Dringender Sanierungsbedarf

Bei den Hundertschaftsgebäuden und dem Mehrzweckgebäude tut sich allerdings bisher sehr wenig. Die Toilettenanlagen und Duschen sind in die Jahre gekommen. Hier besteht dringend Sanierungsbedarf.

Auch in den Unterkunftsräumen gibt es Handlungsbedarf

Die Ausstattung der Unterkunftszimmer der BiE muss dringend angepackt werden. Mittlerweile entspricht die Ausstattung bei weitem nicht mehr dem aktuellen Standard. Dass die Betten für viele Kolleginnen und Kollegen oftmals viel zu kurz sind, ist nur eines von vielen Problemen in diesem Bereich.

WIR bleiben für EUCH am Ball!



FÜR ETATISIERUNG VON DIENSTPOSTEN DES 45. AS

MEHR
WERT­SCHÄTZ­UNG

Das 45. AS gibt es nun schon seit 2011. Anfänglich hieß es zwar noch 30. AS, aber das ändert an der Sachlage nichts. Aktuell sind die Dienstposten des 45. AS entweder mit kW-Vermerken (künftig wegfallend) oder zum Teil noch gar nicht etatisiert. Will heißen, dass Kolleginnen und Kollegen, die beim 45. AS Dienst leisten z.T. noch immer ihre Dienstposten bei anderen Einheiten unserer Abteilung haben.

Personalentwicklung jetzt!

Wir unterstützen unsere Abteilung bei der Forderung nach einer restlosen Ausbringung aller Dienstposten für das 45. AS, damit endlich alle, die beim 45. AS Dienst leisten, dort auch einen Dienstposten haben. Das bedeutet schlussendlich die Forderung nach:

  • Wegfall der kw-Vermerke
  • 1 DP für SemL A13/00 und
  • 2 Klassleiter-DP A11/12 bzw. A11/00


Das entlastet die anderen Einheiten und drückt nach 10 Jahren auch die Wertschätzung gegenüber dem 45. AS aus, die es verdient. Eine Aufgabenmehrung sollte zwingend auch immer mit weiteren Dienstposten unterfüttert werden!

WIR bleiben für EUCH am Ball!



FÜR VERBESSERUNG DER SOZIAL­EINRICHT­UNGEN

DEINE
FREIZEIT!

Früher war alles besser – stimmt nicht immer! Bei den Sozialeinrichtungen in unserer Abteilung aber schon. Es gab Tennis- und Basketballplätze. Rückgebaut, um fehlende Parkplätze zu kompensieren! Es gibt einen uralten Grill- und Feuerplatz der mittlerweile unansehnlich und dadurch ungenutzt ist! Es gab eine funktionierende und attraktive Kegelbahn mit Partyküche. Jetzt ist sie stark in die Jahre gekommen! Es gab eine Privatkantine. Diese ist aktuell nicht mehr rentabel! Zudem ist die Einrichtung nicht ansprechend und die Ausstattung für etwaige Pächter nicht mehr zeitgemäß und attraktiv.

Zusammen arbeiten heißt auch zusammen leben!

Sozialeinrichtungen fördern den Zusammenhalt. Daher setzen wir uns dafür ein, dass die Kegelbahn vollständig renoviert und das Mobiliar erneuert wird. Das allseits bekannte, beliebte und oftmals als Grill- und Feierplatz genutzte Gerätehaus (auch „Casa Batonia“ oder „Hako-Trakt“ genannt) kann auch mit geringen finanziellen Mitteln aufgewertet werden, damit es auch künftig einen schönen Rahmen für Feierlichkeiten und Zusammenkünfte im Freien bietet. Zudem geben wir in puncto Beachvolleyballplatz in unserer Abteilung nicht auf! Hinsichtlich einer Privatkantine im neuen Wirtschaftsgebäude laufen die Planungen unserer Abteilung bereits auf Hochtouren, die wir natürlich vollumfänglich unterstützen.

WIR bleiben für EUCH am Ball!


FÜR DAUERHAFTE AUFSTOCKUNG DES PERSONALS IN DEN EINSATZZÜGEN

Seit Jahren kämpfen die EH´s mit geringen Zugstärken. Oftmals ist es deshalb schwierig planbar frei zu machen. Das kann es nicht sein. Auch Freizeit muss planbar sein!

Aufstockung des Personals in den E-Zügen

Wir setzen uns auf allen Ebenen dafür ein, dass die Zugstärken wieder erhöht und damit auch für die BiE eine individuellere Dienst- und Freizeitgestaltung ermöglicht wird.

WIR bleiben für EUCH am Ball!

MEHR BiE
IN DEN ZÜGEN



FÜR ZIELFÜHRENDE AUSBILDUNG – AUCH IN CORONAZEITEN

BESTE CHANCEN
TROTZ CORONA

Seit Beginn der Corona-Krise kämpfen die Verantwortlichen in den Ausbildungsseminaren, im Führungsstab und im Präsidium dafür, dass trotz allen Einschränkungen eine gute Ausbildung möglich ist. Für dieses Engagement bedanken wir uns sehr herzlich.

Ausbildung zu Corona-Zeiten ist anders!

Dennoch bleibt trotz allem Engagements einiges auf der Strecke. Wir setzen uns auf allen Ebenen dafür ein, dass unsere BiA weiterhin eine gute Ausbildung erhalten und fehlende Praxis (gerade im SV-Bereich) nachgeholt werden kann. Zudem darf bei den Anstellungsprüfungen – egal wie bis dahin der Stand der Corona-Pandemie ist – nicht vergessen werden, dass unsere BiA monatelang im Corona-Modus ausgebildet wurden.

Gut vorbereitet in den Einsatz

Über allem muss stehen, dass unsere BiA gut vorbereitet an den Einzeldienst oder in die EH´s abgegeben werden können!



FÜR STARKEN ZUSAMMENHALT IN DER ABTEILUNG

Eine wichtige Voraussetzung für jeden Erfolg ist eine gute Zusammenarbeit aller Ebenen und Personen innerhalb unserer Abteilung.

Dies hat bislang gut funktioniert und daran wollen wir auch in Zukunft durch eine konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mitwirken. Die besonderen, individuellen Fähigkeiten unserer Beschäftigten müssen verstärkt eingesetzt werden!

ZUSAMMEN
STARK



FÜR VOLLEN EINSATZ! FÜR EUCH UND EURE ANLIEGEN

FÜR DICH
AM BALL

Die Darstellung verschiedener Wahlthemen, die bei uns auf der Agenda stehen, sind das Eine. Sie sind nicht abschließend und sollen zeigen, dass wir mit den personalvertretungsrechtlichen Mitteln alles versuchen, um für Euch am Ball zu bleiben. Dies alles im Rahmen der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen in unserer Abteilung.

Letztendlich ist unsere zentrale Botschaft: „Der Mensch steht im Mittelpunkt!“ Will heißen, dass jede(r) Einzelne von Euch mit Ihren/seinen Eigenschaften für unsere Arbeit im Mittelpunkt steht. Als Personalräte der DPolG nehmen wir Eure Anliegen sehr ernst und kümmern uns um alle in gleichem Maße. Wir unterstützen mit Rat und Tat – menschlich, verlässlich, gewerkschaftsunabhängig. Das versprechen wir! Selbstredend ist dabei eines: Persönliche Anliegen sind und bleiben vertraulich.

Eure Sorgen und Anliegen sind unser Auftrag

Gut vorbereitet in den Einsatz

Über allem muss stehen, dass unsere BiA gut vorbereitet an den Einzeldienst oder in die EH´s abgegeben werden können!



FÜR 60 MONATE GARANTIE AUF VOLLEN EINSATZ

60 MONATE GARANTIE -
OHNE KLEINGEDRUCKTES

Mit Euren Stimmen wählt Ihr, wer sich in den nächsten 5 Jahren/60 Monaten für Euch und Eure Interessen in unserer Abteilung einsetzen soll und darf.

Wir werben hiermit um Euer Vertrauen.
Mit Eurer Stimme gebt Ihr uns einen Vertrauensbonus.

Eine Garantie auf ganzen Einsatz FÜR DICH!

Wir geben Euch dafür eine 60-Monats-Garantie! Eine Garantie, dass wir uns 60 Monate lang für Euch und Eure Interessen stark machen und Euch verlässlich, menschlich, ehrlich, gerecht und gewerkschaftsunabhängig vertreten und helfen. Gebt uns mit Euren Stimmen die Chance diesen Einsatz für Euch leisten zu dürfen. Schenkt uns Euer Vertrauen!

WIR bleiben für EUCH am Ball! Garantiert!

Über allem muss stehen, dass unsere BiA gut vorbereitet an den Einzeldienst oder in die EH´s abgegeben werden können!



Immer auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren

Mehrmals im Jahr informieren wir gesammelt über Aktuelles aus dem Bereich Polizei und DPolG.
Jetzt NEWSLETTER ABONNIEREN!

Newsletter bestellen